Freitag | 30. Juni 2017

Thürler-Mosimann-Projekt


Eine Mischung von Mystisch-Keltischer und Schweizer Volksmusik mit Einfluss anderer Musikrichtungen wie Blues, Cajun und Irish-Music, das sind Thürler-Mosimann. Am Freitag 30. Juni sind sie auf der Klostersommerbühne und eröffnen damit die 17. Saison der Kulturreihe in der Klosterruine Rüeggisberg.


www.tm-music.ch

Daniel Thürler aus dem Greyerzerland und Fredu Mosimann aus dem Emmental wollen den musikalischen Wurzeln neues Leben einhauchen. Sie experimentieren. Was wie Blues daherkommt entpuppt sich als Jig, Reel oder Slow Air, traditionell irische- und schottische Tänze. Die traditionelle Schwyzerörgelimusik kommt dabei jedoch auch nicht zu kurz.


Reservation:  reservation@klostersommer.ch oder T. 031 808 18 18
Eintritt: 25.-/Schülerinnen u. Schüler, Studierende, Lehrlinge 15.-
Konzertbeginn:  20:30 Uhr
Abendkasse und Gastronomie ab 18.30 Uhr.

>Anreise     >Gastronomie

Reservation