Programm 2016

ProgrammFlyer2016

Freitag 26., Samstag 27. und Sonntag 28. August 2016
Kammerchor Seftigen
Ein fantastischer Chor unter der Leitung von Patrick Secchiari. Drei eindrückliche Konzerte vor mehr als vollen Rängen: "Nachtgesang" in imposanter Kulisse, an drei aussergewöhnlich warmen Abenden. Kammerchor-Seftigen.

klick_für_Fotos

Samstag 13. August 2016
13. Irish-&Celtic-Night

O'Bistro und RedShamrock auf der Bühne, gutes Essen, ein grosses Publikum in und um die Klosterruine, an eine warmen, windstillen Abend.

klick_für_Fotos

Freitag 12. August 2016
Troubas Kater

Die fünfköpfige Band liess das Publikum tanzen. Troubas Kater boten ihren mitreissenden Mundartmix aus Rap und Chanson, Pop, Tango und Folk. An einem warmen Sommerabend im August.

klick_für_Fotos

Samstag 9. Juli 2016
Lorenz Pauli

Lorenz Pauli, der Erzählgärtner, lies seine Geschichten lebendig werden. Strahlende Gesichter, Kinderlachen und viel Sonnenschein an diesem Samstag Nachmittag in der Klosterruine.

klick_für_Fotos

Freitag 8. Juli 2016
Tomazobi

Endlich wieder einmal eine warme Klostersommer Nacht. Tomazobi erfreuten uns mit gutem Sound und viel Humor. Tomazobi verkaufen auch T-Shirts und CDs. Klostersommer vom Besten.

klick_für_Fotos

Programm 2015

ProgrammFlyer2015

Samstag 15. August 2015
12. Irish-&Celtic-Night

Abschluss der 15. Klostersommer BühnenSaison. Tortilla Flat und Keltikon präsentierten rockige Jigs, brachial, punkig interpretierte Reels und ein anständiges Stück Punkrotz. Und dazu das passende irische Wetter: Dauerregen, Nebelschwaden und 14 Grad Kälte; tanzen und Irish-Coffee halfen gegen das Frösteln.

klick_für_Fotos

Freitag 14. August 2015
11. Irish-&Celtic-Night

The Selkies und Slane spielte auf. Rund hundert Gäste genossen das kulturelle und das gastronomische Angebot. Wegen des angekündigten Regenwetters wurde das Kuppelzelt direkt vor die Bühne gestellt.

klick_fuer Fotogalerie

Samstag 20. Juni 2015
Stefan Heuss und Sarbach

Irrwitzige Maschinen und komische Lieder. Der Edison aus Zürich, Stefan Heuss und der Liederzüchter Sarbach, aus Oberhofen am Thunersee, gemeinsam auf der Bühne im Bärensaal: Ein Comedy-Erlebnis! Ein Höhepunkt: Die gemeinsame Zugabe. Wetter: Schafskälte.

klick_zu_Fotos_vom Anlass

Freitag 19. Juni 2015
Gustav et les frères Barbü

servierten einem grossen Publikum zum Auftakt der Bühnensaison einen Leckerbissen; einen vielseitigen, humorvollen und zugleich tiefgründigen Liederabend; multiinstrumental und dreisprachig. Mit Gustav auf der Bühne, Nicolas Bamberger und Lukas Hasler. www.gustav.ch

klick_zu_Fotos_vom Anlass

Programm 2014

ProgrammFlyer2014
Sonntag 24. August 2014
BrassKonzert

mit PamirBrass: André Schüpbach, Toni Cimarosti, Bernhard Jörg, Andreas von Känel, Trompeten; Markus Oesch, Horn; Hanspeter Janzi, Christoph Schiltknecht, Posaunen;Christoph Wyler, Robert Zumstein Euphonium und Michael Zoppas an der Tuba. Ein virtuoses Konzert zum Abschluss der 14. Klostersommer Bühensaison.

klick_zu_Fotos_vom Anlass
Samstag 23. August 2014
Abraham Lesung und Appenzeller Space Schöttl
Ein kalter Wind blies durch die Klosterruine. Gérard Widmer las aus den Werken des Rüschegger Philosophen Abraham, begleitet von Simon Mader auf dem Akkordeon. Danach liessen Töbi Tobler und Ficht Tanner ihren Appenzeller Space Schöttl fliegen.
klick_zu_Fotos_vom Anlass
Samstag 16. August 2014
10. Irisch-&Celtic-Night

Scéalta, The Pint und Bärn Pipes trugen das Publikum durch die Nacht, bis Mitternacht mit Session zum Schluss. Kühl aber trocken. Gutes Essen. Lebendige und friedliche Stimmung im wiederum grossen Publikum.

klick_zu_Fotos_vom Anlass
Freitag 15. August 2014
Dritte BluesNacht

Zwei Trios an der dritten BluesNacht: Elias Bernet und Richard Köchli. Der Blues den sie boten, liess die wenigen Besucher das kalte Regenwetter vergessen. Bis Mitternacht wärmte die Musik ihre Seelen. Er spühre die grosse Kraft des Ortes, sagte Köchli.

Klick_fuer_fotogalerie
Samstag 21. Juni 2014
Dodo Hug: Best of

Chansons sans frontières mit Dodo Hug, Chansonnière, musikalischer Vielsittich und Sprachakrobatin , begleitet von Yvonne Bauer, Efisio Contini und Andreas Kühnrich. Openair in der Klosterruine. Warm und ein bisschen Wind. Ein musikalisches Erlebnis erster Güte.

Freitag 20. Juni 2014
Jobert&Pancetta geben Gotthelf
Eveline Dietrich und Robert Stofer , Jobert&Pancetta, gaben Gotthelf: Die graue Spinne. Poetische Momente wechselten sich ab mit absurd-realen Dialogen, Slapstick mit Realsatire. Viel Gelächter. Wetter etwas windig. Stimmung aufgeräumt.
Klick_fuer_fotogalerie
Freitag 13. Juni 2014
17. GantrischKulturForum
Der Treffpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte mit vielen Livepräsentationen auf der Bühne. Die Enthüllung eines neuen Werkes für die KlosterSkulpturen-Ausstellung war nur einer der Programmpunkte des Forums. Wetter angenehm; Besuch sehr gut.
Klick_fuer_fotogalerie

Programm 2013

ProgrammFlyer2013
Samstag, 17. August, 2013
9. Irish-&Celtic-Night
Inish und Toe for Toe hiessen die beiden Formationen auf der Bühne. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, warm und windstill. Ein grosses Publikum genoss die Musik und das Ambiente in und um die Klosterruine.

Klick_fuer_fotogalerie
Freitag, 16. August 2013
2. BluesNacht
Walter Baumgartner
mit seinem interkontinentale Quartett 4someBlues spielte traditionellen Blues und Rhythm’n Blues mit einer Portion Swing, mitreissend. Für ein zufriedenes, geniessendes, zahlreiches Publikum; an einem lauen Sommerabend.
Klick_fuer_fotogalerie
Sonntag 11. August, 2013
Küffer-Pipczynski:
Bolero Fatal
Regula Küffer und Wieslaw Pipczynski nahmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Klassik, Jazz und Unterhaltungsmusik. Die zwei Ausnahmemusiker und Multiinstrumentalisten boten Unterhaltung vom Feinsten, an einem lauen Sonntagabend.
Klick_fuer_fotogalerie
Samstag, 6. Juli 2013
Musikcomedy: Herzverbrecher
Les Trois Suisses; Pascal Dussex, Resli Burri und Thomas Baumeister boten intime Herz-Schmerz-Songs aus eigener Feder, dazu zeigten sie skurrile Videosequenzen,. Zahlreiches Publikum, an einem angenhemen Sommerabend, mit wenig Wind.
Klick_fuer_fotogalerie
Freitag, 5. Juli 2013
Commedy zum Saisonauftakt
Sutter & Pfändler strapazierten mit ihren Gags und Parodien die Lachmuskeln der Zuschauer. Ein Zeltdom mit Bar stand erstmals in der zentralen Abside. Heisser Kaffee und Tee waren sehr gefragt an diesem kühlen Abend.
klick zu Fotogalerie

Programm 2012

ProgrammFlyer2012

Samstag 18. August 2012
8. Irish-&Celtic-Night
Pigeons on the Gate und iFolk spielten bis Mitternacht. Und zwischen den Konzerten Feuerkunst: PANTObiduS, Beat Riesers Feuerkunst. Viel Publikum bei aussergewöhnlich warmen Wetter. Kein Wind.

klick_zu_Fotogalerie
Freitag, 17. August 2012
Sinatra Tribute Band & Max Neissendorfer
Acht erstklassige Musiker nahmen das Publikum mit auf eine swingende Entdeckungsreise. Bei sommerlich warmen Temperaturen.

klick_zu_Fotogalerie
Samstag 7. Juli 2012
Frölein Da Capo: Konzert
Irene Brügger, die Provinzdiva musizierte und das Publikum gab ihr eine Standing-Ovation. Eine mitreissende Performance bei angenehmen Temperaturen und wenig Wind; Openair vom Feinsten.
klick_zu_Fotogalerie
Freitag, 6. Juli 2012
Bänz Friedli - Leseshow
Der Auftakt der Bühnensaison war verregnet. Bänz Friedli gelang es jedoch dem Publikum Lacher um Lacher zu entlocken. Um dem Regen zu entgehen wurden Stuhl und Bank kurzerhand auf die Bühne gestellt.
Samstag 2. und Sonntag 3. Juni
13. GantrischKulturForum
Zwei Tage Kultur, Musse, Genuss rund um die Klosterruine. Das 13. GantrischKulturForum war damit zum siebten Mal auf der Bühne des Klostersommers zu Gast und umrahmte das Volksfest aus Anlass der Vergabe des Labels NaturPark Gantrisch.

klick_zu_Fotogalerie
Freitag 1. Juni 2012
Enthüllung der Ruhenden
Die SkulpturenAusstellung rund um die Klosterruine besteht jetzt aus sechs Werken. Barbara Bösch enthüllte die Ruhende. Gutgelaunte Gäste, warmer Abend und viel Applaus.
klick_zu_fotogalerie in der Site zimmerAxx.ch

Programm 2011

ProgrammFlyer2011
Samstag 27. August 2011
Theater: Du sollst NICHT lieben
Das Theater Kanton Bern spielte Kreisler. Infolge Wind und Kälte in der Ruine, im Saal des Gasthof Bären. Angélique Rentsch Domenico Pecoraio und Jean-Jacques Schmid (Klavier), boten dem Publikum ein grossartiges Spiel. Ein Stück von Georg Kreisler. Regie Hans Peter Incondi. Bühnenbild Barbara Rauch.
klick_zu_fotogalerien
Samstag 20. August 2011
7. Irish-&Celtic-Night
Morgain und Beyond the Fields liessen ein grosses Publikum eine wunderbaren Abend erleben; warm, windstill. Anders als am 29. Juli 2005 als ein Sturm über die Ruine zog und ein Stromausfall auch Morgain zwang unplugged zu spielen und a-cappella zu singen.
klick_zu_fotogalerie
Freitag, 19. August 2011
Erste Kloster BluesNacht
Eine aussergewöhnlich warme Sommernacht und rund 100 Bluesfreunde in der Ruine. Martin Baschung mit Big B Tonic und Ignaz Netzer (Solo), hiessen die Gigs. Die Künstler waren von Raum und Ort begeistert und boten Blues erster Güte. Eine gelungene Premiere.
klick_zu_fotogalerie
Samstag, 2. Juli 2011
Timmermahns-Bestoffer
ein biesiger Sommerabend, ausverkaufte Tribüne, und auf der Bühne, Timmermahn, Michèle Roten, Beat Schlatter und Adrian Weyermann. Ein litterarisches und musikalisches Erlebnis. Die Ruine war erfüllt vom Lachen der frierenden Gäste.
klick_zu_fotogalerie
Freitag, 1. Juli 2011
Filmpremiere
vor grossem Publikum wurde die Kurz-Krimikömödie: Der grosse Bankraub von Rüeggisberg, erstmals vorgeführt. mehr
Dazu ein Rahmenprogramm mit der Filmcrew und der Musikgesellschaft.
klick_zu_fotogalerie
Freitag 17. Juni 2011
11. GantrischKulturForum
wegen starkem Regen fand das Forum im Saal des Gasthof Bären statt. Rund 120 Kunst- und Kulturinteressierte, Kunstschaffende und Veranstalter der Region nahmen teil

klick_zu_fotogalerie auf axx.ch/gantrischkulturforum

Programm 2010

Samstag, 21. August 2010
6. Irish-&Celtic-Night
Connemara zuerst, dann RedShamrock auf der Bühne; Grosser Mond und Sterne am klaren Himmel einer aussergewöhnlich warmen Nacht.
klick_zu_fotogalerie
25. Juni bis 6. August 2010
Freilichttheater Vehdokter
Grosses Wetterglück. Alle 24 Vorstellungen gespielt. Das OK dankt allen Beteiligten, den Besucherinnen und Besuchern. viel Dokumente und Bilder zum Anlass finden Sie hier: in der Vehdokter-Site

4. Juni 2010
9. GantrischKulturForum
Erstmals wurde eine Szene aus dem Freilichttheater Vehdokter gezeigt. Die SkulpturenAusstellung präsentierte AZ, das vierte Werk in der Ausstellung.
Dokumente zu allen bisher durchgeführten Foren und auch viele weitere regionale KulturLinks finden Sie hier.

klick_zu_Fotogalerie vom 9. GantrischKulturForum

Programm 2009

22. August 2009
5. Irish-&CelticNight.
Inish spielt gross auf. Zu viert sassen sie auf der Bühne und faszinierten mir ihrem Sound. So wie das Licht auf den Mauern. An Lár standen dann bis Mitternacht auf der Bühne vor redkordgrossem Publikum in einer sternklaren Sommernacht.
15. August 2009
TheaterAbend
:
Meine Evangelien von Eric-Emmanuel Schmitt mit dem Theater58: Es spielten Pascale Jordan, Maurilio Nussio, Elmar Schubert. Regie: André Revelly; Bild: Dani Bodmer; Kostüme: Maggie Zogg.
klick_zu_fotogalerie
18. Juli 2009
Jodelkonzert:
Vier Formationen aus der Region luden zum Konzert: Das Jodlerquartett Sichleblick vom Eriz, Jodelduett Alpfriede von Rüschegg-Heubach, Jodelerquartett Bärgligrat, Rüschegg und Gemischtes Jodeldoppelquartett Echo vor Gibelegg, Rüeggisberg.
klick_zu_fotogalerie
28. Juni 2009
Musique Simili:
Bei SolySombra am Sonntag, lachte die Sonne. CD-Taufe. Musique Simili.
Marc Hänsenberger sagte beim wegfahren, aus dem Fenster des vollgepackten Autos: "Schön gsi bi euch. Guets Publikum. " Line Loddo, Juliette Du Pasquier , Wolfram Elegov, Cello, Kontrabass. Konzert.
klick_zu_fotogalerie
27. Juni 2009
Das Vox-Vokalquartett hat uns eine A-cappella-Vorstellung der besonderen Art geliefert. Nahe am Publikum. Intimst.
Die am Nachmittag geprobten Gänge über Mauern und Emporen entfielen. Die Regenbogen Bilder erklären warum. Nur wir im Kloster waren in der Sonne.
klick_zu_fotogalerie vox vokal
5. Juni 2009
7. GantrischKulturForum
Orient auf dem Längenberg titelt die Berner Zeitung den reich bebilderten Artikel zum siebten GantrischKulturForum. Ueber hundert Kunst und Kulturinteressierte, Kunstschaffende und Veranstalter waren gekommen.
klick_zu_http://www.axx.ch/gantrischkulturforum

Programm 2008

15. August 2008
4. Irish-&Celtic-Night:
IrishFolk vom Feinsten boten die beiden Formationen Elandir und Eowyn; vor einem gut gelaunten, tanzenden Publikum; in einer wolkenverhangenen, 10 Grad kalten, aber weitgehend trockenen Vollmondnacht.

klck_zu_fotogalerie

2. August 2008
Bunti Fyr: Volksmusik
Volksmusik vom feinsten brachte die Formation follchlore, Karin und Urs Liechti, Peter Holdener und Haeme Ulrich in die Ruine. Mit Housis Bödeliband klang der Abend aus.

klick_zu_fotogalerie
29. Juni 2008
Lieder: Im Röseligarte
Der Berner Motettenchor hat Lieder aus der Liedersammlung von Otto von Greyerz: Im Röseligarte, gesungen. Begleitet und mit Zwischenspielen bereichert wurde das Programm vom virtuosen Akkordeonisten Wieslaw Pipczynski.

klick_zu_fotogalerie
29. Mai 2008
5. GantrischKulturForum
Zum Dritten Mal hat das GantrischKulturForum in der Klosterruine gastiert. Ein gelungener Abend, trotz Regen. Für den zweite Teile des Anlasses fanden die Forums-Gäste im Saal des Gasthofs Bären Zuflucht
klick_zu_Bildern vom Anlass

Programm 2007

22. Juni bis 11. August 2007
Grosses Freilichttheater
Im Sommer 2007 zeigte die Freilichtbühne Schwarzenburg grosses Freilichttheater in der Klosterruine: Der Prozess hiess das Stück.Gegen 10'000 Besucherinnen und Besucher . kamen, sahen und erlebten Volkstheater erster Güte.
dwld_programm.pdf (2.2MB)
8. Juni 2007
Drittes GantrischKulturForum

3. GantrischKulturForum

klick_zu_fotogalerie
Von Pfingsten bis Herbst
KlosterSkulpturenAusstellung

Programm 2006

ProgrammFlyer2006
Sonntag 20. August 2006
Die Leierchischte. Roland Schwand und Ueli von Allem boten ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt.
Freitag 11. August 2006
3. Irisch-& Celtic Night und 6. ChloschterRevival; zwei nass-kalte Nächte mit heisser Musik. Als Glen of Guinness, weit nach Mitternacht "Here comes the rain" sangen und tanzten, regnete es schon seit Stunden. An Lár und Kesh hiessen die anderen Formationen dieses Abends.
klick_zu fotogallerie
Freitag, 16. Juni 2006
Stunt-Comedy mit der Caradonna Family aus Burgistein
klick_zu fotogalerie
Samstag, 27. Mai 2006
Grosser Jodlerabend
Im Rhamen des mittelländischen Schwingfestes
klick_zu_Site wildspitzjuuzer.ch klick_zu_Site volksmusiknet.ch
klick_zu_site gantrischsee.ch

Programm 2005

ProgrammFlyer2005
Samstag, 13. August 2005
Das Theater für den Kanton Bern gastierte in der Ruine und spielte die Stücke SCHULE MIT CLOWNS von Friedrich Karl Wächter und AUSFLUG MIT CLOWNS von Ken Campell; in einer Mundarfassung von Rodolfo Meerstetter
klick_to fotogalerie
Montag, 1. August 2005
Das Chäserchörli Oberland und die Freitags-Jazzband spielten auf. Der Gemeindepräsident Fritz Lehmann sprach zu den Anwesenden und übergab Einbürgerungsurkunden an zwei Familien.
klick_to fotogalerie
Samstag, 30. Juli 2005
Openair Rüeggisberg
klick_zu_site openair
Freitag, 29. Juli 2005
2. Irish-&Celtic-Night
Elandir und Morgain.
Ein Klick auf das Bild öffnet die Fotogalerie und einen Bericht zum Anlass finden Sie hier.
klick_to_ fotogalerie
Freitag/Samstag 8/9. Juli 2005
OpenairKino-Nights mit den Filmen Sternenberg und Robin Hood. Unbeständiges Wetter.
klick_to_ fotogalerie
Samstag, 25. Juni 2005
Les Trois Suisses spielten vor beigstertem Publikum, in ausverkaufter Ruine. Bilder vom Anlass mit klick auf Bild.
klick_to_ fotogalerie
Donnerstag, 16. Juni 2005
Vernissage der KlosterSkulpturenAusstellung und erstes GantrischKulturForum
klick_zu_fotos

Bis 2004

Tinu Heiniger & sein Heimatlandorchester, Girlandia, Morgain, Ueli Schmetzer, Cabaret Firlefanz, D'Sunnegger, Musikclown Werelli, Zauberer Christoph Borer, Anklung, Swiss Brass Consort, Slokar Trombones, Quartetto Mobile Concert Brass. Aareländer-Musikanten, Happy-Time Dixie Band.
Openair-Kino: Name der Rose, Käserei in der Vehfreude
Chöre: missa animatax, ChoReMio, The Belp Singers, Rüeggisberger Vereine wie Musikgesellschaft, Tambourengruppe, Männerchor, Kirchenchor, Gemischtes Jodeldoppelquartett Echo vor Gibelegg, Jodlerklub Alphüttli Einheimische Interpreten wie Ursula Burri (Orgel), Karin Stübi (Gesang) und Georges Hunziker (Alphorn).